WIBRA inForm:

Einsparungen von Kosten und Zeitaufwand dank Verzugsberechnung

Im Rahmen einer Spritzgießsimulation können wir Ihnen auch eine Verzugsberechnung des Bauteils erstellen.

Mit Hilfe der Software Cadmould von der Fa. Simcon ist eine Berechnung der geometrischen Änderung durch verschiedene Faktoren wie Faserorientierung, Zandstärkenverhältnisse, Anspritzposition, Temperaturen und Schwindung jederzeit möglich. Natürlich alles basierend auf dem von Ihnen vorgegebene Material, welches wir aus einer sehr umfangreichen Datenbank wählen können.

In Verbindung mit unserer hauseigenen Konstruktion können Artikeländerung kurzfristig eingearbeitet und einer erneuten Verzugsberechnung unterzogen werden. Somit können die Optimierungen am Bauteil sofort bewertet und gegebenenfalls nochmals angepasst werden. Dadurch können wir bereits im Vorfeld dafür sorgen, Ihnen erhebliche Kosten und Zeitaufwand für mögliche Änderungen am Werkzeug und der Artikel einzusparen.

Bei Beauftragung eines Neuwerkzeuges wird Ihnen die Füllstudie inkl. Verzugsberechnung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ihr direkter Draht zu uns

Altenaer Straße 204 | 58513 Lüdenscheid

+49 (0) 2351 51070

info@wibra-formenbau.de